Detailansicht

Vorpommersche Boddenküste

Vorpommersche Boddenküste

[7688-2471-2]Delius KlasingArtikel lagerndWird geliefert in 2-3 Tagen
6.15 EUR[inkl. 10% MwSt]
Stk/Paar:
Paradies zwischen Fischland und Rügen
Die vorpommersche Boddenküste gilt als die am wenigsten bekannte deutsche Küstenlandschaft. Bodden sind weder Meer noch Binnensee, sondern ungewöhnliche Küstengewässer: einstige Buchten der Ostsee, heute vom Meer fast abgeschnitten. Diese Bodden im Hinterland der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst sowie der Inseln Rügen und Hiddensee bilden eine einzigartige Doppelküste mit vielfältigen Uferlandschaften. An der reich gegliederten „Binnenküste" gibt es weite Röhrichtgürtel und ausgedehntes Salzgrasland, viele interessante Inseln, zahlreiche kleinere Sandstrände und abwechslungsreiche Steilufer. Weite Teile der Boddenküste stehen deshalb unter Naturschutz.
Mit faszinierenden Fotos dieser Landschaft und mit gleichermaßen informativen wie einfühlsamen Texten zeichnet Rolf Reinicke - Geologe, langjähriger Mitarbeiter am Deutschen Meeresmuseum in Stralsund, bekannter Landschaftsfotograf und vielfacher Buchautor - ein beeindruckendes Bild der Boddenküste, die er seit mehr als drei Jahrzehnten intensiv mit der Kamera erkundet.
Reinicke gibt eine umfassende Übersicht über die landschaftliche Vielfalt der Boddenufer. Die schönsten und interessantesten Küstenabschnitte zwischen Fischland und Südostrügen werden mit ungewöhnlichen Fotos aus allen Jahreszeiten präsentiert. Zahlreiche Luftbilder erleichtern dem Leser dabei die Übersicht über die sehr abwechslungsreichen Uferzonen der Bodden.
Rolf Reinicke, Vorpommersche Boddenküste; 160 Seiten, 136 Farbfotos, 1 Karte, Format 20 x 22 cm, gebunden; ISBN 978-3-7688-2471-2
Info: Delius Klasing Verlag GmbH